News

Mailingtage 2012 vom 20.06. bis 21.06.2012 in Nürnberg!!!

2012 Header - Sattler Media Press

Abschlussbericht mailingtage 2011: Erfolgreich im Zeichen des Dialogs

Die effiziente Verknüpfung der unterschiedlichen Dialogkanäle –sowohl off- als auch online – stand im Mittelpunkt der mailingtage am 8. und 9. Juni in Nürnberg. 7.023 Marketing- und Kommunikationsverantwortliche holten sich im Zuge dessen Anregungen und Inspirationen bei den 380 Ausstellern und in mehr als 140 Vorträgen.

Im Vorfeld der diesjährigen Veranstaltung hatte das mailingtage-Team zahlreiche optische sowie inhaltliche Anpassungen an der seit über zehn Jahren bestehenden Fachmesse vorgenommen. Zwei Wochen nach der Laufzeit ziehen die Nürnberger Resümee und sind sich einig, dass die Neuausrichtung gefruchtet hat. Sowohl in den Hallen wie auch in Vortragssälen oder in der Kreativ-Galerie wurde deutlich, dass die mailingtage alle Kanäle des Kundendialogs abdecken: von analog bis digital – von Print bis Social Media. Marketing- und Kommunikationsverantwortliche aller Branchen tauschten sich in Nürnberg über intelligente Kombinationsmöglichkeiten, mögliche Schwierigkeiten, aber auch effektive und erfolgreiche Lösungen aus.

Bei der Frage, über welchen Weg Zielgruppen derzeit und künftig am besten erreicht werden können, ist sich auch Bettina Focke, Projektleiterin der mailingtage, sicher: „Es ist ein professionelles Zusammenspiel der Kanäle gefragt. Dabei gehören die digitalen Möglichkeiten ebenso dazu, wie die gesamte Wertschöpfungskette des klassischen Dialogmarketings mit innovativen Technologien und Maschinen für die moderne Mailingbe- und -verarbeitung.“ Auch Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse und verantwortlicher Bereichsleiter der mailingtage, bestätigt die positiven Rückmeldungen aus der Branche: „Unser direkt zu Messeende gewonnener Eindruck setzt sich fort: Inhaltlich und qualitativ haben die in den letzten Monaten induzierten Veränderungen gegriffen. Lediglich quantitativ sehen wir ein Missverhältnis.“
Das haben darüber hinaus Gespräche mit Vertretern der Aussteller bestätigt. Diese zeigten sich angesichts des Besucherrückgangs verwundert, zumal ihr Resümee sehr positiv ausfiel und gute Geschäfte im Nachgang der mailingtage zu erwarten sind, so Rättich weiter.